Das Kurskonzept von LiVE - Liberty in Versammlung erleben
 
 


"Liberty in Versammlung" bedeutet, dass unsere Pferde jederzeit und in jeder Situation bei uns und in Harmonie mit uns sein und sich für uns anstrengen wollen. Bei der Freiarbeit ist das Ziel, dass das Pferd stets unsere Nähe sucht, so dass wir nach und nach ohne Halfter und Führseil Lektionen bis hin zur freien Versammlung erarbeiten können. Beim Reiten soll das Pferd aufmerksam und in Balance sein, so dass wir auch ohne Zügel, Zäumung und sogar ohne Halsring und Sticks jederzeit anhalten können und daraus dann mehr "Vorwärts" und mehr "Warten" bis hin zur Versammlung entwickeln.

Dabei arbeiten wir von Anfang an mit dem Ziel, auch ohne Hilfsmittel wie Seile oder Zügel gymnastisch wertvolle und anspruchsvolle Lektionen durchführen zu können.

LiVE - Unter dieser Bezeichnung wollen wir allen, die sich dafür interessieren, das Wissen vermitteln, das wir in mittlerweile fast 12 Jahren als Schüler von Honza Bláha erworben haben. Wir wollen insbesondere Interessenten für und Einsteiger in seine Methodik "Line Free Collection" abholen und zunächst in den ersten Schritten seiner Methodik, sowohl beim Liberty als auch beim Reiten fit machen für Kurse bei ihm.

Später können wir in Zusammenarbeit mit ihm unsere gemeinsamen Schüler auch in die weiterführenden Lektionen begleiten und coachen. Wir haben mit Honza über diese Pläne gesprochen, und er hat mit uns eine Vorgehensweise abgestimmt, die es allen Schülern ermöglichen wird, mit LiVE anzufangen und dann mit Line Free Collection weiterzumachen.

Wir wollen LiVE-Kurse mit Hilfe von Organisatoren vor Ort überall dort anbieten, wo sich Pferdebesitzer für Liberty in Versammlung und Reiten ohne Zügel in Versammlung interessieren. Darüber hinaus werden wir natürlich auch in regelmäßigen Abständen Kurse auf unserer "Home Base", dem Anarahof in Gungelshausen, veranstalten. Alle, die nicht so gut Englisch verstehen oder die nicht zu einem Honza-Kurs fahren können oder möchten, haben jetzt eine Möglichkeit, trotzdem seine Methodik kennen zu lernen. Außerdem bieten unsere Kurse in den langen Monaten "honzafreier Zeit" zwischen zwei seiner Kurse Hilfe und Unterstützung bei konkreten Fragen und Übungen. So kann man die Abstände zwischen zwei Kursen verkürzen und sich häufiger Feedback abholen.

Bist Du neugierig geworden und hast Interesse an LiVE bekommen? Dann folge uns z.B. auf Facebook, indem Du unsere LiVE Facebook-Seite mit "gefällt mir" markierst, oder tritt unserer LiVE Facebook-Gruppe bei. Wir freuen uns auf tolle Kurse mit Dir!

Viele Grüße von Lars und Antje

 
Pfeil Zurück zur Seite "Termine und Kurse"